Sonnenstadt Lienz Terrassen „Osttirol de luxe“ – ausgesuchte Kulinarik aus der Region

Genießen am Lienzer Hauptplatz - im „kleinsten Restaurant Osttirols“ und an drei Gourmet-Pavillons. Jeweils von Montag bis Freitag von 12 bis 20 Uhr und Samstag von 10 bis 17 Uhr.

14 Hauben in zehn Osttiroler Gastronomiebetrieben weisen im prestigeträchtigen Gourmetführer „Gault Millau“ den Bezirk Lienz als echte Genussregion aus. In Osttirol sorgen Spitzenköche für unvergleichliche Gaumenfreuden mit ausgezeichneten Produkten aus der Region. Von 2. Februar bis 16. März wird der Hauptplatz wieder zur attraktiven Hauptplatzterrasse „Osttirol de luxe“.   „Als ein besonderes Highlight für den kulinarischen Genuss am Lienzer Hauptplatz öffnen wir dazu das „Salettl, das kleinste Restaurant Osttirols“. Ein Pavillon, den man für bis zu 4 Personen nach telefonischer Vorbestellung unter Tel. 0677 – 6245 6670 reservieren kann und sich exklusiv ein mehrgängiges Tagesmenü servieren lassen kann.“

Jeder der Genusspavillons ist thematisch ausgerichtet. Unter dem Titel „Osttirol Pavillon“ werden ausgezeichnete regionale Produkte und Spezialitäten angeboten. Feinste Confiserie, frisch gerösteter Kaffee, edle Spirituosen und sind der Schwerpunkt eines weiteren Pavillons. Das jeweilige Haubengericht wird im Pavillon beim Cafe New Petrocelli’s von Roland Kleinlercher – erfahrener Koch und Gastronom mit langjähriger Auslandserfahrung – ansprechend nach den Vorgaben der heimischen Spitzenköche angerichtet.

Für eine weitere Neuerung sorgt das Altstadthotels Eck mit dem Spitzenkoch Werner Wibmer. Auf der Winterterrasse des Hotels werden im Rahmen von „Osttirol de luxe“ köstliche kleine Gerichte aus der Region und feine Getränke angeboten.

Ernst Moser

04. - 09. Februar 2019

Ernst Moser

Restaurant Saluti, Matrei

2 Hauben Gault & Millau, 89 Punkte 2 Gabeln Falstaff,
79 Punkte A la Carte 3 Sterne

Ein Tennisstüberl, das mit zwei Hauben im Gault Millau in höchste Gourmetregionen vorstößt - ungewöhnlich, aber auf jeden Fall zu empfehlen. Das Saluti in Matrei ist einerseits eine gute Pizzeria mit ganz normalen Preisen. Aber Ernst Moser, der unter anderem im Palais Schwarzenberg gekocht hat, und bei Karl „Billa“ Wlaschek Privatkoch war, sorgt mit regionalen, asiatischen und mediterranen Gerichten für ein kulinarisches Feuerwerk.
Sein Gericht bei "Osttirol Deluxe": Wintereintopf vom Almschwein mit Fichtenwipfel, eingelegte Pilze und Bauernbrot
www.saluti-matrei.com

 

Thomas Mascher

04. - 09. Februar 2019

Thomas Mascher

Vital Landhotel Pfleger

1 Haube Gault & Millau, 80 Punkte 1 Gabel Falstaff,
64 Punkte A la Carte 1 Stern

An einem überaus reizvollen und sonnigen Platz in Anras, an der Pustertaler Höhenstraße, liegt das Vital Landhotel Pfleger. Mit einer Haube ausgezeichnete Gourmetküche und Tiroler Wirtshauskultur treffen hier gekonnt aufeinander. Gekocht wird regional mit einem Hauch von Italien. Die ansprechende Weinkarte mit österreichischem Schwerpunkt bietet auch eine gute Auswahl an offenen Weinen. Einen faszinierenden Blick auf die Kulisse der Lienzer Dolomiten und die Karnischen Alpen genießt man von der südseitig gelegenen Panoramaterrasse.
Sein Gericht bei "Osttirol Deluxe": Hirschragout mit Curry und Vanillegries
www.hotel-pfleger.at

 

 

Josef Mühlmann

11. - 16
. Februar 2019

Josef Mühlmann

Gannerhof, Innervillgraten

2 Hauben Gault & Millau, 89 Punkte 2 Gabeln Falstaff,
82 Punkte A la Carte Trophee Gourmet 2017, Österreichische Küche 3 Sterne

Der Gannerhof 1719

Familie Mühlmann

Sein Gericht bei "Osttirol Deluxe": Krafteintopf von der Bauernente mit Trüffel

www.gannerhof.at

 

 

Lukas Gröfler

11. - 16. Februar 2019

Lukas Gröfler

Berggasthof Faschingalm, Zettersfeld

Noch keine aktuellen Auszeichnungen, jedoch 2 Hauben-Koch,
Mitglied Euro-Toques Österreich

Pünktlich zum Start der Wintersaison eröffneten Claire und Vincent die NEUE Faschingalm. Ein paar Schritte unterhalb der Faschingalm-Talstation schmiegt sich die urgemütliche Hütte an den Hang. Innen dominieren dunkle Holzbalken, außen eine Sonnenterrasse mit großartigem Blick auf die Lienzer Dolomiten und nach Kärnten. Kunst von Inhaberin Claire und heimischen Talenten trifft hier auf "Augenschmaus" von Haubenkoch Lukas Gröfler. Lukas legt dabei besonderen Wert auf heimische Produkte. Abgerundet wird der regionale Genuss mit Kaffee der heimischen Premiumrösterei Mocafe.
Sein Gericht bei "Osttirol Deluxe": Winterlicher Gemüseeintopf mit Graupen und Grießnockerln
www.faschingalm.at

 

Werner Gander

18. Feber - 23. Februar 2019

Werner Gander

Strasserwirt, Strassen

1 Haube Gault & Millau, 87 Punkte 2 Gabeln Falstaff,
67 Punkte A la Carte 1 Stern

Der Strasserwirt ist Gastfreundschaft pur. In liebevoll restaurierten Stuben und Gewölben tauscht man in Osttirols Vergangenheit ein, Küchenchef Werner Gander bezeichnet Kochen als seine große Leidenschaft. Seine Kreationen sind einfach, schlicht und werden mit natürlichen Lebensmitteln, deren Ursprung nachvollziehbar ist, zubereitet. Bevorzugt werden dabei Kräuter und Gemüse aus dem eigenen Garten verwendet. Küche und Ambiente gehen eine Symbiose ein, die in dieser Qualität Seltenheitswert besitzt.
Sein Gericht bei "Osttirol Deluxe": Ragout vom Osttiroler Kalb mit Erdnüssen und Polenta
www.strasserwirt.com

 

Hans-Peter Sander

18. - 23. Februar 2019

Hans-Peter Sander

Tirolerhof, Dölsach

2 Hauben Gault & Millau, 87 Punkte 2 Gabeln Falstaff,
73 Punkte A la Carte 2 Sterne

Hans-Peter Sander war, bevor er den Tirolerhof in Dölsach übernahm, lange Jahre Küchenchef in namhaften Betrieben. Seine gehobene leichte Küche, sein experimentierfreudiger kreativer Kochstil und das Qualitätsdenken passen sich harmonisch den Gegebenheiten und Produkten der Region an. Chefin Waltraud verwöhnt mit einer erlesenen österreichischen Weinkarte und Dölsacher Edelbränden. Die besondere Spezialität des Hauses ist der „Schmankerlteller“ – eine raffinierte dreistöckige Dessertvariation. Sein Gericht bei "Osttirol Deluxe": Ossobuco vom Tauernlamm mit Kürbistarte und schwarze Nüsse.
www.tirolerhof.or.at

Tom Patterer

25. Februar - 2. März 2019

Tom Patterer

Alpinhotel Jesacherhof, St. Jakob

1 Haube Gault & Millau
89 Punkte 2 Gabeln Falstaff

Das Alpinhotel Jesacherhof Gourmet & Spa liegt mitten im Naturparadies in St. Jakob im Defereggental. Die Küche des Hotel-Restaurants Jakobi-Stuben wurde bereits mehrfach von Falstaff, A la Carte sowie Gault Millau ausgezeichnet. Gekocht wird mit Produkten heimischer Aufzucht und naturnahem Anbau. Der Jesacherhof bietet avancierte Gourmetküche mit regionalen und nationalen Gerichten. Der Sommelier Christian Jesacher jun. verwöhnt mit edlen Tropfen.
Sein Gericht bei "Osttirol Deluxe": Kalbsragout mit Kürbis
www.jesacherhof.at

 

 

Michael Karl

25. Februar bis 2
. März 2019

Michael Karl

Gradonna****S Mountain

Resort Châlets & Hotel

1 Haube Gault & Millau

Neben modernster Infrastruktur und höchster Qualität bietet die Schultz Gruppe Genuss für alle Geschmäcker. Das zeigen auch die kulinarischen Köstlichkeiten auf Hauben Niveau, die Michael Karl im Gradonna****S Mountain Resort Châlets & Hotel zaubert. Dort verwöhnt der Chef de Cuisine die Gäste mit Osttiroler Spezialitäten, geprägt von mediterranem Einfluss und kombiniert mit internationalen Zutaten. Ganz nach dem Motto: alte Rezepte neu interpretieren. Für die Geschmacksexplosion sorgt die Liebe zum Detail und die ausgewählten Produkte aus der Natur. Dabei heißen die Erfolgsfaktoren Spaß am Kochen, Know-How aus jahrelanger Erfahrung ud die Herausforderung, jeden Gast glücklich zu machen. Das bestätigt Chefkoch Karl, der in seiner Karriere bereits 4 Hauben erkocht hat. "Wenn man es mit Leidenschaft tut, dann fällt einem das nicht schwer".
Sein Gericht bei "Osttirol Deluxe": Geschmortes Kalbswangerl mit Zweigelt, Wurzeln und Trüffel
www.gradonna.at

 

 

Christian Flaschberger

04. - 15. März 2019

Christian Flaschberger

Grandhotel Lienz

85 Punkte 2 Gabeln Falstaff
79 Punkte A la Carte 3 Sterne

Im stilvollen Ambiente des Grandhotels kann man in fünf Restaurants exzellente Küche genießen. Heimische Spezialitäten, mediterrane Küche und internationale Klassiker. „Wie früher“ soll es schmecken – aber leichter und subtiler. In Vergessenheit geratene Geschmacksnoten werden neu interpretiert. Produkte der heimischen Landwirtschaft besiegeln die kulinarische Verbundenheit mit Osttirol. Sein Gericht bei "Osttirol Deluxe": „Osttiroler Wildhendl mit Speck und Pilzen“  Blauburgunder und Topfennockerln
www.grandhotel-lienz.com

 

 

Robert Sprenger

04. - 15. März 2019

Robert Sprenger

Restaurant Im Stadl, Nussdorf-Debant

Aufsteiger des Jahres 2019 für regionale Küche im Österreichischen Wirtshausführer,
noch keine weiteren aktuellen Bewertungen, jedoch Haubenkoch

Es gibt nichts Besseres als was Gutes! Nach diesem Motto schwingt Küchenvirtuose Robert Sprenger vom Restaurant "Im Stadl" in Debant seinen Kochlöffel. Er setzt im neu renovieren Restaurant Im Stadl, das vom international anerkannten Künstler und Bildhauer Jos Pirkner gestaltet wurde, ein außergewöhnliches Kulinarik-Konzept um. Dank "Osttirol de luxe" kommt man für einen kurzen Zeitraum nun auch am Lienzer Hauptplatz in den Genuss seiner Kochkünste. Sprenger, der seine Fertigkeiten in mehreren Topbetrieben perfektionieren und umsetzen konnte, darunter auch bei 4 Haubenkoch Jörg Wörther, wird den Osttirol de luxe -  Besuchern so manche Gaumenfreude kredenzen. Die Kritiker vom Österreichischen Wirtshausführer waren jedenfalls so begeistert von Sprengers Kochkünsten, dass das Restaurant Im Stadl zum Aufsteiger des Jahres gewählt wurde.
Sein Gericht bei "Osttirol Deluxe": Geschmorter gefüllter Ochsenschwanz mit Osttiroler Polenta, Portweinzwiebeln und Hanf
www.imstadl.at

 

Michael Rainer

04. - 15. März 2019

Michael Rainer

Hotel Rauter, Matrei

1 Haube - Toque d`Honneur Gault & Millau
1983 bis 2019 en Suite mit Hauben ausgezeichnet.
87 Punkte 2 Gabeln Falstaff, 78 Punkte A la Carte 2 Sterne

Im Zentrum von Matrei in Osttirol bietet das Restaurant Rauterstube im Hotel Rauter kultivierte Tiroler Gastlichkeit. Die Küche ist das Reich von Michael Rainer. Seine kreative Küche genügt in ihrer Vielfalt und ihrem Einfallsreichtum auch verwöhnten Ansprüchen und steht seit über 30 Jahren unter der Haube von Gault Millau. Die Kunst der Küche reicht von Osttiroler Klassikern bis zu raffinierten Kreationen.
Sein Gericht bei "Osttirol Deluxe": Gänseragout mit Wurzelgemüse und Holunderknödel
www.hotel-rauter.at